Fit für das Online-Assessment?!

Gummibärchen

Ist eine Bewerbung erst versendet, dauert es gerne ein paar Tage bis eine Resonanz des Unternehmens erfolgt. Um sich die Personalauswahl auch selbst zu erleichtern und die geeignetsten Bewerber herauszufiltern, nutzen die Personalabteilungen teils bereits vor dem persönlichen Kennenlernen sogenannten Onlinetests, auch bekannt unter Online-Assessments oder Self-Assessments.

Die Zielsetzung ist es hierbei, die Kenntnis der Bewerbenden hinsichtlich ihrer persönlichen Kompetenzen und Interessen zu verbessern sowie eine umfangreichere Vorabinformation über das betreffende Unternehmen zu gewährleisten. Gerade im Hinblick auf eine sehr homogene Bewerbergruppe wie z.B. Universitätsabsolventen, welche noch keinen allzu gefüllten Lebenslauf vorweisen können, ist dieses Verfahren ein geeignetes Instrument. Diese Online-Tests treffen keine Entscheidung, sondern sie liefern zusätzliche Informationen, um Kandidaten in einer frühen Phase der Auswahl besser beurteilen zu können. Selbst wenn es einem Kandidaten gelänge, den Online-Test zu manipulieren, ist er noch lange nicht am Ziel. Am Ende folgt immer noch eine persönliche Auswahlsituation, in der er überzeugen muss.

Wenn Sie sich näher über diese immer gängigeren Verfahren schlau machen möchten oder auch selbst daran teilnehmen möchten, können Sie gerne den Links folgen und einige Beispiele testen: