Navigation

Wie Praktisch?! Thema: Bitte recht freundlich: das Telefoninterview und das Vorstellungsgespräch

Veranstaltungsbeschreibung:

Das Telefoninterview hat sich bereits für viele Unternehmen als zentrales Instrument in der Vorauswahl von Bewerberinnen und Bewerbern etabliert und gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Es dient dazu, Bewerber/innen schon vor dem persönlichen Vorstellungsgespräch kennenzulernen und die grundlegende Passung zum Unternehmen zu prüfen. Bewerber/innen sollten dieses Telefonat daher nicht unterschätzen, da es den ersten qualifizierten Schritt im Bewerbungsprozess darstellt. Zwei Profis aus der Praxis bereiten Sie an diesem Termin auf ein telefonisches sowie ein persönliches Interview vor. In dem interaktiven Workshop geben sie Ihnen Einblicke in den Ablauf sowie Tipps zur optimalen Vorbereitung und simulieren mit Ihnen Gesprächssituationen.

Highlights:

  • Stellenwert Telefoninterview im Rahmen des Bewerbungsprozesses
  • Aufbau eines Telefoninterviews
  • Gruppenarbeit
  • Vorbereitung auf ein Telefoninterview / persönliches Gespräch – Selbstcheck
  • Praktische Übungen und Feedback

Lernziele:

  • Sich strukturierter auf ein Telefoninterview vorbereiten
  • Gelassener und selbstsicherer mit einer Interview-Situation umgehen
  • Den Bewerbungsprozess gesamtheitlich besser verstehen
  • Erfolgreich eine Interview-Situation meistern

Wann: 17. Mai 2018, 10.00 – 14.00 Uhr

Wo: 2.429

Referentinnen: Rosalba Sciarratta und Vanessa Ritter, HAYS AG

Die Referentinnen arbeiten seit mehreren Jahren bei Hays in Mannheim. Hier startet der Bewerbungsprozess für alle internen Positionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Referentinnen führen täglich Telefoninterviews und persönliche Gespräche mit potentiellen Kandidaten für das Key Account Management sowie die zentralen Fachabteilungen in der Zentrale in Mannheim.

Zur Anmeldung (für Studierende)

Zur Übersicht (für Studierende) weiterer Angebote für das Sommersemester