Wie praktisch?! – Thema: Eine Einladung ins Unbekannte – Unbewusste Wahrnehmungsmuster verstehen

Veranstaltungsbeschreibung:

Wir sind uns sicher, dass außergewöhnliche Leistungen vom Beitrag möglichst unterschiedlicher Persönlichkeiten leben – und so zu einer besseren Wirtschaftswelt beitragen. Wer andere Personen kennenlernt, fällt oft unbewusst ein erstes Urteil über sie.

In unserem Unconscious Bias Workshop lernen Sie

  • mit unbewussten Wahrnehmungsmustern umzugehen,
  • die Automatik der Vorurteile zu verstehen,
  • Menschen offener zu begegnen und
  • vielfältige Teams zum größtmöglichen Erfolg zu bringen.

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von Ihrem Wissensvorsprung, der es Ihnen ermöglicht, im Team die besten Ergebnisse entfalten zu können.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Reise ins Unbewusste!

Highlights:

  • Fakten, Hintergründe und Folgen der Entwicklung psychischer Erkrankungen
  • Selbstführungskompetenz entwickeln und gezielt nutzen
  • Betriebs- und volkswirtschaftliche Relevanzen der Ressource „Gesundheit“
  • Umgang und Nutzung der Unternehmensressource „Gesundheit“
  • Mitarbeiter gesund und motiviert führen – eine win-win-Situation für alle

Lernziele:

  • mit unbewussten Wahrnehmungsmustern umgehen
  • die Automatik der Vorurteile verstehen
  • Menschen offener zu begegnen und vielfältige Teams zum größtmöglichen Erfolg zu bringen

Wann: 6. Juli 2017, 15.00 – 18.00 Uhr

Wo: LG 2.429

Referentin: Katharina Lemmerz,  Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung. Mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren Leistungen stärken wir weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft und die Finanzmärkte. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern, starken Teams, exzellenten Leistungen und einem sprichwörtlichen Kundenservice. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. Dafür steht unser weltweiter Anspruch „Building a better working world“.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht weiterer Angebote für das Wintersemester