Webinar: Der Lebenslauf

Webinarbeschreibung:

Die Grundlage für jede erfolgreiche Bewerbung sind überzeugende und anschauliche Bewerbungsunterlagen. Das Webinar widmet sich ausschließlich dem Lebenslauf, der als zentrales Element zu jeder Bewerbung gehört. Das Webinar thematisiert, welche Anforderungen Arbeitgebende in Deutschland an die Lebensläufe von Bewerber*innen stellen. Wir besprechen, wie ein Lebenslauf aufgebaut ist, und wie der*die Bewerber*in seine*ihre Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen überzeugend darstellen kann. Dazu gehört auch ein Ausblick darauf, was bei der Anfertigung eines Bewerbungsfotos zu beachten ist, und welche Anlagen einem Lebenslauf beigefügt werden müssen. Darüber hinaus gehen wir darauf ein, wie mit möglichen Lücken im Lebenslauf und „ungeraden“ Werdegängen umgegangen werden kann.

Lernziele:

Die Teilnehmer*innen können nach dem Webinar…

Lernziel 1: … ihren Lebenslauf korrekt aufbauen und mit relevanten Inhalten füllen.

Lernziel 2: … ihre Qualifikationen, Kenntnisse und Erfahrungen anschaulich darlegen, um

                      sich im Bewerbungsprozess dem Arbeitgebenden optimal zu präsentieren.

Lernziel 3: … einschätzen, welche Angaben in einen Lebenslauf gehören und welche

                      nicht.

Lernziel 4: … gegebenenfalls „ungerade“ Lebensläufe vorteilhaft darstellen.

Lernziel 5: … ihren Lebenslauf als zentralen Bestandteil ihrer Bewerbungsunterlagen

                      selbständig erstellen.

Wichtige Hinweise: Die Teilnehmer*innen werden gebeten, sofern vorhanden, ihren aktuellen Lebenslauf während des Webinars zur Bearbeitung bereit liegen zu haben. Die im Webinar erlernten Inhalte können so direkt individuell angewandt werden. Studierende, die bislang noch keinen eigenen Lebenslauf erstellt haben, erhalten die Möglichkeit, direkt im Webinar damit zu beginnen.

Wann: 

Terminalternative 1: Mittwoch, 27.10.2021, 09:45 – 11:45 Uhr

Terminalternative 2: Donnerstag, 25.11.2021, 09:45 – 11:45 Uhr

Referent*in: Dr. Christina Neeß

Dr. Christina Neeß studierte Sozialwissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg und an der Loughborough University (Großbritannien). Nach ihrem Studienabschluss arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie und Empirische Sozialforschung (Schwerpunkt Arbeitsmarktsoziologie) sowie im Career Service am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg. Hier beriet sie Studierende zum Thema Berufseinstieg und war u.a. verantwortlich für das Seminarprogramm. Christina Neeß war sowohl in einem mittelständischen Unternehmen als auch als Koordinatorin des Masterstudiengangs Sozialökonomik der FAU tätig. Seit 2014 arbeitet sie nebenberuflich als freie Trainerin.

Videokonferenzplattform: Zoom

Technische Details: Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung eine StudOn-Mail mit den technischen Details.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht weiterer Webinare in diesem Semester