Navigation

„Was macht eigentlich ein*e … IPO-Berater*in?“

Inhalte

Das vergangene Jahr war gekennzeichnet von einigen sehr großen Börsengängen, wie beispielsweise dem IPO der Knorr-Bremse AG. Doch ein erfolgreicher IPO fällt nicht vom Himmel, sondern bedarf einer sehr umfangreichen Vorbereitung und einer minutiösen Planung. Im Rahmen des Vortrages möchten wir Einblicke aus der Praxis in die Rolle eines Beraters in der Vorbereitung eines IPO geben:

  • Welche Voraussetzungen muss bzw. sollte ein Unternehmen erfüllen?
  • Was sind Erfolgsfaktoren?
  • Welchen Beitrag leistet ein*e Berater*in?
  • Wie interagieren Unternehmen, Banken, Rechtsanwälte und Berater*innen?

Wann: 26. November 2019, 11.30 – 13.00 Uhr

Wo: 0.423

Referent*innen: Simon Faust und Gaetano Algesi, KPMG

Simon Faust ist Director im Bereich Finance Advisory der KMPG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Nürnberg und beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren unter anderem mit der Vorbereitung von Unternehmen auf Börsengänge und sonstige Kapitalmarkttransaktionen.

Gaetano Algesi ist Manager im Bereich Finance Advisory der KMPG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Nürnberg und beschäftigt sich ebenfalls primär mit der Beratung von Unternehmen im Bereich der internationalen Rechnungslegung, häufig im Kontext von Kapitalmarkttransaktionen.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht weiterer Angebote in diesem Semester

Zur Übersicht weiterer Angebote (für Arbeitgeber)