Seminar: Erfolgreich bewerben

Seminarbeschreibung:

Der erste Eindruck zählt! Innerhalb weniger Minuten bildet sich ein potentieller Arbeitgeber auf Basis Ihrer Bewerbungsunterlagen einen ersten Eindruck und entscheidet, ob es sich lohnt, Sie in einem Vorstellungsgespräch näher kennen zu lernen. Ihre Bewerbung ist eine erste Präsentation Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit. Ziel des Bewerbungstrainings ist es zu vermitteln, wie Sie Ihre Bewerbung – ob schriftlich oder elektronisch – fehlerfrei, aussagekräftig und individuell gestalten. In einem ersten Schritt erstellen wir dazu ein individuelles Stärken-Schwächen-Profil, um dieses anschließend mit den Anforderungen von Beispielanzeigen abzugleichen. Des Weiteren werden Formulierungs- und Gestaltungshinweise für Lebenslauf und Anschreiben gegeben und diese in praktischen Übungen umgesetzt. Am Ende des Trainings haben Sie einen persönlichen Lebenslauf sowie ein Beispielanschreiben erarbeitet, die die Grundlage für Ihre nächste Bewerbung bilden können.

Inhalte:

Informationen zu

  • Wichtigen Regeln der Gestaltung einer Bewerbung (schriftliche Mappe, E-Mail-Bewerbung, Online-Bewerbungsformular)
  • Häufige Fehler bei der Bewerbung
  • Formulierungs- und Gestaltungstipps für Lebenslauf und Anschreiben
  • Rolle von Arbeitszeugnissen in der Bewerbung

Praktische Übungen

  • Analyse von Stellenanzeigen
  • Gestalten des eigenen Lebenslaufs
  • Verfassen eines Anschreibens

Wichtige Hinweise: Idealerweise bringen Sie einen Laptop mit, auf dem Sie im praktischen Teil des Trainings ihre Bewerbung schreiben können. (Alternativ kann dies auch zunächst handschriftlich erfolgen.) Teilnehmer/innen, die bereits eine konkrete Stelle ausgewählt haben, auf die sie sich bewerben möchten, sollten unbedingt die entsprechende Stellenanzeige mitbringen. Falls Sie bereits eine Bewerbung verfasst haben, kann diese ebenfalls im Seminar diskutiert werden.

Highlights:

  • Grundlegende Regeln der Bewerbung (postalisch, E-Mail und Online-Formular)
  • Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen
  • Analyse von Stellenanzeigen und Abgleich mit den eigenen Stärken
  • Verfassen einer Beispielbewerbung (Anschreiben, Lebenslauf)
  • Überblick über Inhalte und Bedeutung von (Arbeits-)Zeugnissen in der Bewerbung

Lernziele:

  • Kennenlernen der grundlegenden Regeln der Bewerbung
  • Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen
  • Lernen, zu bewerten, ob sich die Bewerbung auf eine Stellenanzeige lohnt oder nicht
  • Verfassen einer beispielhaften eigenen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf)
  • Kennenlernen der Inhalte und der Bedeutung von (Arbeits-)Zeugnissen

Wann: 07. Dezember 2017, 09.00 – 18.00 Uhr

Wo: 2.429

Referentin: Cynthia Sende

Die Referentin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und verfügt über drei Jahre Praxiserfahrung in der Entwicklung und Durchführung eignungsdiagnostischer Verfahren für verschiedene Unternehmen.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht weiterer Angebote für das Wintersemester