Seminar: Bewerbungsgespräche – mit Storytelling zu mehr Individualität

Seminarbeschreibung:

In diesem Seminar werden die Grundlagen des Storytellings und dessen Einsatz im Alltag und Bewerbungsgesprächen vermittelt und praktisch umgesetzt. Mit verschiedenen Übungen und Techniken aus dem Improvisationstheater, aus der Rhetorik und dem Storytelling sollen die Teilnehmer ihre eigenen Geschichten herausarbeiten und lernen diese gezielt einzusetzen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Authentizität, Wahrhaftigkeit und das individuelle natürliche Auftreten. Denn nichts überzeugt und begeistert mehr, als die Geschichte hinter der Person.

Die Teilnehmer lernen durch Ihre eigenen Erfahrungen sowie Geschichten, sich selbst zu vermarkten und dadurch bspw. Ihre Stärken wie Teamfähigkeit zu individualisieren und sich somit von der Masse an Bewerbern abzuheben.

Highlights:

  • Grundlagen Storytelling
  • Elevator Pitch
  • Bewerbungsfragen interessant und individuell beantworten
  • Authentisch und selbstbewusst präsentieren
  • Stärken und Schwächen erkennen

Lernziele:

  • Sich Selbstbewusst und ehrlich präsentieren.
  • authentisch und individuell von der Masse abheben.
  • Stärken und Schwächen durch Storytelling erkennen und begründen.
  • Eindruck durch die eigene Geschichte hinterlassen, Bilder in den Köpfen der Menschen malen.
  • Ablauf, Struktur und Fragen im Bewerbungsgespräch.

Wann: 27. Oktober 2017, 09.30 – 17.00 Uhr

Wo: 2.429

Referent: Neele Leske

Neele Leske ist studierte Theaterpädagogin M.A. mit Schwerpunkt Businesstheater. Zudem ist sie Trainerin sowie KreativCoach für Teambuilding und Kommunikation und arbeitet freiberuflich in verschiedenen sozialen/wirtschaftlichen Projekten und mit Escape Roomanbietern zusammen.

Wenn sie nicht beruflich Workshops und Trainings gibt, ist sie professionelle Improvisationstheaterspielerin und war in den letzten Jahren auf vielen Bühnen in Deutschland und dem nahen Ausland aktiv.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht weiterer Angebote für das Wintersemester