Navigation

Mein Lebenslauf ist nicht ganz rund – Und jetzt?

Workshopbeschreibung

Sie meinen, Ihr Lebenslauf ist nicht gerade der „Wunsch-Lebenslauf“ wie sich Unternehmen ihn wünschen? So haben Sie vielleicht nicht erklärbare Lücken (z. B. einfach mal ein halbes Jahr gechillt), schlechte Noten, mehrere Studienwechsel oder gar grundverschiedene berufliche Ausrichtungen (z. B. von der Ausbildung zum Steuergehilfen über das technische FH-Studium bis hin zum Uni-Studium der Wirtschaftswissenschaften)?

Alles halb so wild. Ihre Persönlichkeit ist es, die zählt und wie Sie zu Ihren kleinen Ungereimtheiten im Lebenslauf stehen.

In diesem 2-stündigen Workshop erleben Sie durch Austausch und Feedback in Kleingruppen die unterschiedlichen Sichtweisen auf die diversen Stolpersteine im Lebenslauf. Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung sind dabei oft sehr unterschiedlich. Lassen Sie sich überraschen, welche Stärken, Ressourcen und persönliche Kompetenzen, andere bei Ihnen entdecken.

Gerade aufgrund Ihrer Umwege oder Unschönheiten im Lebenslauf sind Sie heute das, was Sie sind. Mit dieser neuen Portion Selbstreflexion und Ihrem dadurch gestärkten Selbst-Bewusstsein werden Sie voller Stolz und Zuversicht in die nächste Bewerberrunde starten.

Wichtige Hinweise: Gerne können die Teilnehmer*innen Ihren Lebenslauf mitbringen um am praktischen Beispiel zu arbeiten.

Wann: Career Day, 16. Juni 2020, 15:00 – 17:00 Uhr

Referent*in: Bettina Hüpgens

Kompetenzhintergrund:

  • Geprüfter Personalmanager
  • Karriere- und Outplacementberater
  • Business- und Teamcoach
  • Resilienzcoach und -trainer

Über 20 Jahre Personalerfahrung

  • in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen (bis hin zu einem matrixorganisierten Konzern)
  • in Branchen wie u.a. Hotellerie, Tourismus, Vertrieb, Automobilzulieferer, Industrie, gemeinnütziger Verein
  • mit allen Aufgaben eines Personalers
  • und insbesondere im Recruiting für
    • (Wirtschafts-)Ingenieure, BWL‘er und VWL‘er mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten, IT‘ler, Juristen, Techniker, Sachbearbeiter u.v.m.
    • Jungakademiker, Young Professionals, Professionals und Führungskräfte

Ich habe viele tausend Bewerbungen gelesen und viele hundert Vorstellungsgespräche geführt sowie Assessmentcenter konzipiert, moderiert und als Beobachter fungiert.

Daher weiß ich, was Personaler, Fachbereiche und Geschäftsführer (bei kleinen Unternehmen) von den Bewerbern erwarten.

Heute macht es mir Freude, dieses Wissen in Form von individueller Bewerberberatung,
(Karriere-)Coaching und Seminaren an Sie, den Stellensuchenden, weiterzugeben.

Technische Details: Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine StudOn-Mail mit den technischen Details.

Zur Anmeldung

Zur Übersicht weiterer Angebote am Career Day